Klassen

Die Unterstufe umfasst die Klassen eins bis vier mit 28 bis 30 Wochenstunden, davon drei bis fünf Stunden für die sonderpädagogische Schwerpunktgestaltung. Entsprechend des Wunsches der Eltern sind wöchentlich Ethik oder Religion zu belegen.

Die Mittelstufe umfasst die Klassen fünf und sechs mit 28 Wochenstunden, davon eine bis drei Stunden für die sonderpädagogische Schwerpunktgestaltung.
Entsprechend des Wunsches der Eltern sind wöchentlich Ethik oder Religion zu belegen.

Die Oberstufe umfasst die Klassen sieben bis neun mit 30 Wochenstunden, davon eine bis drei Stunden für die sonderpädagogische Schwerpunktgestaltung.
Entsprechend des Wunsches der Eltern sind wöchentlich Ethik oder Religion zu belegen.

Die Berufsschulstufe umfasst die Klassen zehn bis zwölf mit 30 Wochenstunden, davon eine bis drei Stunden für die sonderpädagogische Schwerpunktgestaltung. Lernbereiche sind Arbeit und Beruf, Leben und Wohnen, Freizeitgestaltung, Umwelt und Öffentlichkeit sowie Partnerschaft. Entsprechend des Wunsches der Eltern sind wöchentlich Ethik oder Religion zu belegen.

Laut Organisationserlass werden diese Stunden in Unterrichtsblöcken organisiert. Unterrichtsbeginn ist 8:00 Uhr. Unterrichtsende ist 13:45 Uhr.

Schülerkonkret kann sowohl eine Verkürzung des Unterrichtsangebotes als auch Haus- und Einzelunterricht beantragt werden.

[2]RdErl. des MK vom 13.4.2011 - 23-81027/7 einschließlich Änderungserlass vom 18.7.2011 - 23 - 81027/7


Webdesign und Programmierung: © 2012 - 2018 ixxilon WebDesign