Hausordnung

Hausordnung der Astrid-Lindgren-Schule

(beschlossen in der Schulkonferenz am 24.08.1993)

  • die Öffnungszeit der Schule ist wie folgt festgelegt: 7:00 Uhr – 15:00 Uhr
  • das Verlassen des Schulgebäudes in der Zeit von 7:00 Uhr – 13:45 Uhr ist den SchülerInnen verboten
  • 7:00 Uhr – 8:00 Uhr findet die Unterrichtsvorbereitung statt
  • Unterrichtsbeginn ist 8:00 Uhr
  • von 8:00 Uhr – 13:45 Uhr findet der Unterricht in Blöcken mit Pausenzeiten statt
  • bis 7:45 Uhr erscheinen LehrerInnen und SchülerInnen
  • eine Bewegungspause ist von 9:35 Uhr – 10:00 Uhr einzurichten
  • der Aufsichtspflicht ist ständig nachzukommen
  • jedes Klassenteam ist in den Pausen eigenverantwortlich
  • 13:45 Uhr – 15:00 Uhr finden pädagogische bzw. lerntherapeutische Angebote statt
  • bei Betreten des Schulgebäudes tritt das Handyverbot in Kraft
  • im Brandfall ist die Benutzung des Fahrstuhls verboten
  • Unfälle sind der Schulleitung sofort zu melden und im Unfallbuch einzutragen
  • Daten von SchülerInnen (wie z. B. Adressen und Telefonnummern) sind bei Veränderung sofort zu aktualisieren
  • für die Sicherheit der SchülerInnen muss das Schulgelände immer verschlossen sein
  • das Benutzen der Durchgangsräume erfolgt nur im Notfall
  • bei Unterrichtsgängen ist das Eintragen mit Zielangaben im Heft an der Eingangstür zwingend erforderlich
  • während der Benutzung der Spielgeräte im Außenbereich ist auf Ordnung und Sicherheit zu achten (Belehrung)
  • alle SchülerInnen achten auf Ruhe, Ordnung und Sauberkeit:
    • langsames Gehen und Benutzung der Treppenaufgänge
    • das Hantieren an den Elektrotüren, Elektroschaltern und Feuerlöschern ist untersagt