Schulhund

Darf ich mich vorstellen – ich bin die Neue hier und heiße Blue!

Schulhund Blue

Liebe Eltern, Schüler, Schülerinnen und Sorgeberechtigte,

 

ich heiße Blue und bin am 31.01.2021 schon 9 Jahre alt geworden. In mir steckt ganz viel Hund, weil ich eine Old-English-Bulldog-Boxer-Mittelschnauzerhündin bin.

In unserer Schule bin ich schon seit dem letzten Schuljahr als Lehrerin auf 4 Pfoten unterwegs und unterstütze so meine Besitzerin in einer Klasse.

Aber auch im Schulhaus freue ich mich über alle Schüler*Innen und meine Kolleginnen und Kollegen. Ganz besonders, wenn sie Streicheleinheiten, oder besser noch, Leckerlies für mich dabeihaben :).

Als ausgebildete Schulhündin begleite ich Frau Hauschild regelmäßig in den Unterricht der jetzigen Mittelstufe 2. Dort sind viele wilde Jungs und zwei tolle Mädchen. Gemeinsam spielen wir, lernen lustige Tricks, gehen draußen spazieren und toben. Aber sie kümmern sich auch um mich, indem sie mir mein Wasser bereitstellen, mich bürsten, waschen und abtrocknen. Kuscheln und mir dabei schöne Geschichten anhören mag ich aber am liebsten. Gern lege ich mich auch einfach an die Füße einzelner Schüler*Innen und lausche dem Unterricht. Denn etwas lernen sollen sie ja auch. Und dabei darf ich keinen ablenken. Schon alleine meine Anwesenheit sorgt für eine angenehme Lernatmosphäre. Ich mache nämlich keinen Unterschied zwischen den Schüler*Innen. Ich habe alle gleich gern und wertschätze sie.

 

Im Unterricht selbst habe ich ganz viele Aufgaben, die ihr vielleicht gar nicht so einfach erkennen könnt. Aber ich …

  • sorge für Ordnung im Klassenzimmer, weil immer alles aufgeräumt sein muss, damit ich nicht euer Spielzeug nehme
  • senke den Geräuschpegel, da ich mich nicht wohl fühle, wenn es zu laut ist
  • schaffe eine freundliche Lernatmosphäre und mindere aggressives Verhalten, da ich Streit wirklich gar nicht mag
  • fördere die soziale Integration, weil ich am liebsten mit allen Kindern lerne

 

Also auf bald,

Eure Blue